Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken oder Marketingzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Alle akzeptieren Einstellungen Details einblenden Nur essenzielle Cookies akzeptieren

Impressum | Datenschutzerklärung | Cookie Erklärung

20 Jahre Rewe Parviz Azhari Party Sinzig Rewe Parviz Azhari Innenansicht Rewe Parviz Azhari Team

Kundennähe, regionale Produkte und motivierte Mitarbeiter

15. Juni 2022

Sinzig. Zur Zeit herrscht bei Parviz Azhari, Geschäftsführer des Rewe Azhari in Sinzig, und Alexander Carillo, Marktleiter, jede Menge Grund zur Freude. Vor kurzem wurde der Supermarkt in der Harbachstraße durch die Fachzeitschrift „Lebensmittelpraxis“ zu einem der besten Märkte in ganz Deutschland gewählt. Der Supermarkt konnte die Jury, bestehend aus Fachleuten aus der Lebensmittelbranche, überzeugen und einen Top-3-Platz erreichen. Und nun belegen ein gläserner Pokal und eine Urkunde die Leistungsfähigkeit des beliebten Marktes.

Bei der Ausschreibung hatte sich Parviz Azhari – motiviert durch den regen Zuspruch von Kunden und Mitarbeitern – selbst beworben. Die entsprechende Bewerbungsmappe mit Texten und Fotos zusammenzustellen war eine Menge Arbeit, wie Azhari sagt. Doch es hat sich gelohnt: Gerade die regionalen Produkte und die Zusammenarbeit mit lokalen Erzeugern hinterließ Eindruck bei den Fachleuten der Zeitschrift. Auch das Engagement vor Ort überzeugte: Parviz Azhari unterstützt Sinziger Vereine, Karnevalisten und die Tafel. Für Azhari ist das selbstverständlich: „Wir arbeiten in Sinzig und möchten so auch den Menschen hier etwas zurückgeben.“

Auch das Selbstverständnis von Azhari und seinen rund 50 Mitarbeitern kam gut an. Durch die Corona-Krise und die Flutkatastrophe im Ahrtal fand ein Umdenken statt. „In diesen herausfordernden Zeiten sind wir keine Verkäufer mehr, sondern Versorger“, so Azhari, der einen weiteren Markt in Mülheim-Kärlich betreibt.

Die Kunden dankten es dem Team. Trotz Pandemie verzeichnete der Rewe Markt gute Zahlen und eine positive Umsatzbilanz. Möglich war dies auch aufgrund innovativer Ideen im Service. So können Lebensmittel, Hygieneartikel und auch fast alles andere aus dem Sortiment online vorbestellt werden. Die Mitarbeiter packen die gewünschten Produkte ein und deponieren die Einkaufstaschen in der hauseigenen Abholstation auf dem Gelände des 1600 Quadratmeter großen Supermarktgeländes. Viele Kunden nutzten diese etwas andere Form des Einkaufs um gerade in der Pandemie Kontakte zu vermeiden. Für Parviz Azhari war dieser Service wichtig. „Der Kunde ist wie ein Gast für uns“, sagt er. Nicht von ungefähr wissen daher die Kunden die besonders kundenorientierten Serviceleistungen von Rewe Parviz Azhari zu schätzen.

Flut: Ein Herz für die Heimat

Auch die Flut hinterließ bei Parviz Azhari bleibenden Eindruck. Azhari hat selbst über viele Jahre in Bad Neuenahr gearbeitet, bevor er 2002 seinen Markt in Mülheim-Kärlich und 2005 in der Nähe des Bahnhofs in Sinzig eine weitere Filiale eröffnete. Deshalb liegt Azhari die Ahrregion besonders am Herzen. „Nach der Flut war uns klar, dass wir helfen mussten“, blickt er zurück. So packte das Azhari-Team bei Menschen an, deren Häuser von der Flut beschädigt wurden. Dabei gab es auch Unterstützung von den Mitarbeitern der Filiale in Mülheim-Kärlich. Zudem spendeten Azhari und der Rewe Konzern eine fünfstellige Summe für Flutbetroffene in Sinzig. Leicht war diese Zeit nicht, wie Azhari im Nachhinein sagt: „Hier ging jeder an sein Limit.“

Nach diesen ersten Aufräumarbeiten fuhr das Rewe-Team durch das Ahrtal zu flutgeschädigten Winzern. „Durch die Flutzerstörungen konnten uns die Ahrwinzer ihren Wein nicht mehr liefern“, blickt er zurück. „Doch der Verkauf sollte weitergehen, damit die Winzer wenigstens ein bisschen Umsatz generieren konnten“, so Azhari. Seine Mitarbeiter holten deshalb die Flaschen direkt in den Weingütern ab um sie an die Kundschaft weiterzuverkaufen.

Großartiger Zusammenhalt

Der Rewe-Markt am „Harbachkreisel“ existiert nunmehr seit 2013. Seit 14 Jahren ist Yasmin Zilligen Teil des Teams. Zilligen fühlt sich im Rewe Azhari sehr wohl, wie sie sagt: „Wir haben einen guten Chef, tolle Kollegen und ein richtig gutes Arbeitsklima.“ Ein Lob, das Parviz Azhari gerne zurückgibt: „Ich spreche jedem Mitarbeiter meinen Dank für den großartigen Zusammenhalt aus, gerade in den schwierigen Zeiten die hinter uns liegen“, sagt er.

Quelle: BLICK aktuell, 31.05.2022
Foto: D. Robbel

 

Unsere Märkte

REWE AZHARI
in Sinzig am Rhein

Harbachstraße 19-27
53489 Sinzig
Öffnungszeiten:
Mo. bis Sa.: 07:00 bis 22:00 Uhr

REWE AZHARI
in Mülheim-Kärlich

Bahnhofstraße 91
56218 Mülheim-Kärlich
Öffnungszeiten:
Mo. bis Sa.: 07:00 bis 22:00 Uhr