• Salate

 

7 Nov 2019

Schülerinnen und Schüler engagierten sich im Supermarkt

Soziale Aktion für das Tierheim Andernach

Die Schülerinnen und Schüler freuten sich sehr über die Unterstützung durch die Supermarktkunden. Foto: privat

Sie sammelten insgesamt 344,50 Euro

Mülheim-Kärlich. Anderen etwas Gutes tun – aber wie? Diese Frage stand im Mittelpunkt des Evangelischen Religionsunterrichtes der Klasse 10 der Realschule plus an der Römervilla. Hierzu planten die Schülerinnen und Schüler eine soziale Aktion bei REWE Azhari in Mülheim-Kärlich. Schülerinnen und Schüler entschieden selbst, wie die soziale Aktion ablaufen sollte und welche Organisation sie damit unterstützen wollten. Schnell war ihnen klar, dass das Geld an das Tierheim Andernach gespendet werden würde. Hierfür wollten die Schülerinnen und Schüler mit Kindern basteln und malen und den Kunden des REWE Marktes die Einkäufe zum Auto tragen. Die Schülerinnen und Schüler waren den ganzen Tag sehr engagiert und am Ende des Tages überglücklich über die Großzügigkeit aller Spender. Während der Aktion notierten sie in unterschiedlichen Zeitabständen den Spendenstand. So hatten sie um 11:44 Uhr schon 137,56 Euro eingesammelt. Am Ende der Aktion, um 16 Uhr, konnten die Schülerinnen und Schüler dank aller Spender 344,50 Euro zählen. Alle waren sich einig, dass mit einer so hohen Spendensumme niemand gerechnet hatte. Neben vereinzelten negativen Reaktionen hatten die Kinder vermehrt angenehme Erlebnisse mit den Menschen. Viele berichteten von ihren eigenen Tieren oder Erfahrungen, die sie selbst mit dem Tierheim in Andernach gemacht hatten. Zudem lobten viele die Schülerinnen und Schüler für ihr Engagement. Am Ende des Tages waren alle sehr zufrieden mit dem Ergebnis.

Quelle: Blick aktuell, 07.11.2019

  • Öffnungszeiten

    Standort Sinzig
    Mo-Sa von 7-22 Uhr
    Tel.: 02642 9939449

    Standort Mülheim-Kärlich
    Mo-Sa von 7-22 Uhr
    Tel.: 02630 9669273

    Wir freuen uns auf Ihren Besuch

  • Service

    Aktuelle Angebote

    REWE Bio